Linda Heins PDF Drucken E-Mail
heins_linda Koloratur-Sopran

1978   
in Lehrte geboren

2000  
 
Beginn des Studiums für Operngesang
an der Musikhochschule Köln bei Edda Moser

2001   
Wechsel an die Musikhochschule Hannover,
Studium bei Professor Carol Richardson-Smith

bereits während ihres ersten Studiensemesters in Hannover gab sie an der Staats­oper Hannover ihr Debüt als ERSTER KNABE in der Zauberflöte

Folge-Engagements als KÖNIGIN DER NACHT in der Zauberflöte, als ADELE in der Fledermaus und als VALENTIN in Fortunios Lied

Gastengagements als Konzert- und Oratoriensämgerin u.a. in Braunschweig, Göttingen und Hannover

2004   
Teilnahme an der Konzertreihe „Braunschweig-Classics“

2005   
Engagement als Rosina im Barbier von Sevilla von Paisiello am Allee-Theater Hamburg

Auswahl gesungener Partien:

  • OSCAR in Ballo in Maschera
  • SHERPERDNESS in Dido und Aeneas
  • KÖNIGIN DER NACHT in Die Zauberflöte
  • VALENTIN in Fortunios Lied
  • ADELE in Die Fledermaus
  • ROSINA in Der Barbier von Sevilla
  • BLONDE in Die Entführung aus dem Serail
  • SMERALDINE in Die Liebe zu den drei Orangen
  • JOHANNA in Sweeney Todd
  • DRUSILLA in Die Krönung der Poppea

Aktuelle Partien am Theater Ulm:
ÄNNCHEN in Webers Der Freischütz
CHRISTEL in Zellers Der Vogelhändler
BASTIENNE in Bastien und Bastienne
MORGANA in Händels Alcina

 
Theater Ulm | Herbert-von-Karajan-Platz 1 | 89073 Ulm | Tel.: 0731/161-4500
design by 2av - media art office