Kakhaber Tetvadze PDF Drucken E-Mail
tetvadze_kakhaberBass

1971       
geboren in Tbilisi (Georgien)

1990–1994   
Studium am Staatl. Institut für Theater und Kino

1996–2000   
Gesangsstudium am Tbilisier Konservatorium

2000   
Debut in Tbilisi im Staatlichen Paliashvili Theater für Oper und Ballett mit der Partie des BASILIO in Der Barbier von Sevilla

2000–2005   

Engagements am Staatlichen Paliashvili Theater für Oper und Ballett in Tbilisi, am Internationalen Opernfestival Gut Immling, am Novosibirsk Operntheater (Russland), an der Staatlichen Oper der Stadt Batumi (Georgien)

2005   
Finalist beim Wettbewerb „I Voci di Verdi“.

Auswahl gesungener Partien:
  • OSMIN in Die Entführung aus dem Serail
  • BORIS in Boris Godunov
  • GREMIN in Eugen Onegin
  • ATTILA in Attilla
  • FILIPPO II. in Don Carlos
  • RAMFIS in Aida
  • IL GRANDE INQUISITORE in Don Carlo
  • SPARAFUCILE und MONTERONE in Rigoletto
  • ZACCARIA in Nabucco
  • BANCO in Macbeth
  • BASILIO in Der Barbier von Sevilla
  • KONCHAK in Prinz Igor
  • FARFARELLO und KÖCHIN in Die Liebe zu den drei Orangen
Aktuelle Partien am Theater Ulm:
EREMIT und SAMIEL in Webers Der Freischütz
SCHNECK in Zellers Der Vogelhändler
COLAS in Mozarts Bastien und Bastienne
BANCO in Verdis Macbeth
GREMIN in Tschaikowskys Eugen Onegin
 
Theater Ulm | Herbert-von-Karajan-Platz 1 | 89073 Ulm | Tel.: 0731/161-4500
design by 2av - media art office